Slide WordPress
Website
play_circle_outline IN 4 TAGEN LAUNCH Sie möchten eine WordPress Website erstellen, und das möglichst schnell?

Tag 1: Website Konzept – ENTWICKLUNG

Eine Website ist nicht nur ein technisches Konstrukt. Sie umfasst hinsichtlich Inhalt, Layout, Design und Struktur eine ganze Reihe von Aspekten, die idealerweise im Vorfeld durchdacht werden.

Ihre WordPress Website soll am Ende nicht nur rein technisch funktionieren, sondern vor allem für Ihre individuellen Ziele arbeiten.

Sicher haben Sie sich schon einige konzeptionelle Überlegungen zu Ihrer WordPress Website gemacht. Ein solches Projekt gärt ja oft über Wochen und Monate. Viele Ideen werden notiert, vieles wird wieder verworfen.

Heute ist der Tag, alles in ein konsistentes Konzept zu gießen. Ein Website Konzept, an dem Sie sich bei der kompletten Erstellung Ihrer WordPress Website entlang hangeln können.

Übrigens ist ein solches Konzept ebenso bei einem Website Relaunch zu erstellen. Die Besonderheiten bei dieser Art von WordPress Projekt können Sie hier nachlesen.

Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihrer WordPress Website?

Die Ziele Ihrer Webseite beeinflussen alles, was Sie später in Sachen Webdesign, Content, Marketing etc. mit Ihrer WordPress Website umsetzen. Daher ist an dieser Stelle eine gute Fundierung Gold wert.

Diese Ziele können sehr unterschiedlich sein. Ganz generell wird Ihre WordPress Website zwei ganz grundlegende Ziele haben, die für Sie individuell auszulegen sind:

  • Traffic und Zielgruppen: Ihre Homepage ist nicht für jeden gedacht, sondern für eine bestimmte Art von Besuchern, Ihre Zielgruppe. Und aus dieser Zielgruppe möchten Sie Traffic, sprich Website-Besucher bekommen.
  • Aktionen Ihrer Website-Besucher: Sie möchten, dass Ihre Website-Besucher nicht nur rumsurfen, sondern etwas bestimmtes auf der Homepage machen. Sei es eine Newsletter-Anmeldung, eine Online-Buchung, oder das Stellen einer Anfragen per Kontaktformular. Und genau darauf muss der gesamte Aufbau der WordPress Website ausgerichtet sein.

Was macht der Wettbewerb?

Verschaffen Sie sich einen Überblick über gelungene Websites erfolgreicher Mitbewerber.

  • Welche Inhalte werden beispielsweise behandelt?
  • Welche Seitenstruktur haben die Websites aus Seiten und Unterseiten?
  • Welche Webdesign-Ansätze wurden gewählt?

Notieren und sammeln Sie gelungene Aspekte, und lassen Sie diese in Ihr Website Konzept mit einfließen.

Nutzen Ihrer WordPress Website

Einer der wichtigsten Punkte in Ihrem Website Konzept: Was ist eigentlich der Nutzen für Ihre Homepage-Besucher? Und wie machen Sie diesen auf Ihrer WordPress Website deutlich?

Ein bis zwei knackige Sätze zum Nutzen Ihrer WordPress Website oder eine kurze Liste an Vorteilen müssen quasi auf eine Briefmarke passen.

Warum? Erstbesucher einer Website lesen in der Regel keine langen Erklärungstexte, sondern scannen eine Seite nur kurz.

Binnen fünf bis acht Sekunden entscheiden sie, ob sie bleiben oder weiterziehen.

Das ist wahrlich nicht viel.

Und in dieser winzigen Zeitspanne ist es Ihr Job klar zu machen, warum der Website-Besucher ausgerechnet bei Ihnen hängen bleiben soll. Eine nicht gering zu schätzende Kreativ-Aufgabe.

Sie sehen schon, ein Website Konzept betrifft wirklich eine ganze Reihe von unterschiedlichen Aspekten, die zu durchdenken sind. In unserem Beitrag „Wie Sie ein Website Konzept für Ihre Online-Projekt erstellen“ können Sie noch etwas tiefer in die Materie eintauchen.

Homepage für Existenzgründer

Tag 2: Setup mit Hosting und WordPress Installation

Genug der Vorüberlegungen zur WordPress Website, jetzt kann es losgehen mit dem technischen Part.

WordPress Hosting und Domain

Als erstes gilt es, im Netz einen Platz einzurichten, wo Ihre WordPress Website künftig zuhause sein wird. Und das ist der Webspace, den Sie bei einem Hoster (meist auf Monatsbasis) buchen können.

Bei den meisten Hosting-Anbietern können Sie eine Domain gleich mitbuchen.

Nur welcher der vielen Hoster eignet sich gut als Zuhause für Ihre WordPress Software und die zugehörige Website?

Die meisten Hosting-Anbieter haben glücklicherweise recht moderate Preise. Webspace plus Domain sind in der Regel unter 10 Euro monatlich zu haben. Zu beachten sind aber auch Support, Server-Qualität und die WordPress-Kompatibilität.

Nach diversen WordPress Websites, die wir erstellt haben, können wir auf jeden Fall die Hosting-Anbieter all-inkl.com und Domain Factory empfehlen.

WordPress installieren

Haben Sie den Webspace und die Domain gebucht, können Sie dort entweder per One-Click oder manuell die WordPress Software installieren.

Die One-Click-Installation klingt zwar verlockend. Sie ist aber bei professionellen Projekten nicht unbedingt die erste Wahl. Denn vor allem sicherheitsrelevante Aspekte lassen sich eigentlich nur manuell realisieren.

Wenn Sie das ganze technische Hickhack vermeiden wollen, können Sie bei Empiredesign auch ein komplettes, professionelles und sicheres WordPress-Setup buchen. Und das beinhaltet neben den Software Komponenten auch die Installation des Themes.

.

UNSERE WEBDESIGN LEISTUNGEN

Tag 3: Theme installieren und einstellen

Welches Theme passt nun zu Ihrer WordPress Website. Die Auswahl aus kostenlosen und kostenpflichtigen Themes ist riesengroß. Und je nach Zweck der Homepage kommen unterschiedliche Themes in Frage.

Damit Sie einigermaßen einen Überblick über den Markt der Themes bekommen, hier eine grobe Unterteilung:

Kostenlose Themes

Kostenlose Themes lassen sich in der Regel direkt über das WordPres Backend finden und hochladen. Und wie schon beschrieben, machen viele optisch auch einiges her. Sehen Sie aber genau hin, was das jeweilige Theme in puncto Flexibilität im Layout und Funktionen zu bieten hat.

Außerdem ist immer fraglich, ob und in welchem Turnus ein kostenloses Theme weiterentwickelt und an aktuelle Sicherheitsanforderungen angepasst wird.

Premium Themes hingegen, die schon häufig gekauft wurden, werden meistens von ihren Herausgebern ständig weiterentwickelt. Und es wird ein Support geboten, damit das Theme weiter so zahlreich gekauft wird.

Themenspezifische Premium Themes

Auf Marktplätzen wie Themeforest gibt es ebenso tausende Themes für diverse Einsatzzwecke, die meist weniger als 50 $ kosten. Oftmals sind die Vorlagen schon auf eine bestimmte Branche gemünzt, so dass einem im besten Fall dadurch einiges an Design-Arbeit erspart bleibt.

Multi-Purpose Premium Themes

Wie der Name schon sagt, sind Multi-Purpose-Themes, die ebenso bei Themeforest & Co. zu haben sind, gleich für unterschiedliche Zwecke/Themen/Branchen ausgelegt. Prominente Vertreter dieser Art sind neben dem Enfold Theme, das wir immer nutzen, beispielsweise die Themes Avada, Salient oder Moose.

Diese Themes kosten meist ab 60 $ aufwärts. Planen Sie eine professionelle WordPress Website, dann kann ich nur allerwärmstens empfehlen, so ein Multi-Purpose Theme zu nehmen. Solch geringe Kostenunterschiede dürften bei der Wahl eigentlich nicht ausschlaggebend sein.

Homepage für Existenzgründer

Tag 4: WordPress Seiten erstellen

Einzelne Seiten

Welche einzelnen Seiten Sie für Ihre Website erstellen, hängt natürlich ganz von Ihrem Konzept und dem Umfang Ihrer Inhalte ab. Es gibt allerdings auch gewisse Standard-Seiten, die fast für jede WordPress-Website sinnvoll sind.


Die Startseite ist meist Ihre digitale Visitenkarte und hat oft auch den Charakter einer Landingpage. Hier muss sich der Nutzer sofort orientieren können.

Startseite

Er sieht als erstes logischerweise den obersten Bereich. Und in diesem Bereich müssen Sie innerhalb weniger Sekunden klar machen, was Sie auf der Seite bieten. Warum? Die meisten Erstbesucher überfliegen eine Website meist erstmal nur. Wenn also Ihre Botschaft nicht ganz einfach und deutlich rüberkommt, wird der neue Besucher schnell wieder weg sein.

Fokussieren und reduzieren Sie deshalb den Inhalt stark im oberen Bereich Ihrer Homepage. Weiter unten können dann mehr Details kommen.

Über uns

Gerade auf dieser Seite kann es detailreicher werden. Stellen Sie sich und Ihr Unternehmen ruhig ausführlich vor. User lernen Sie so näher kennen und schöpfen Vertrauen.

Neben persönlichen Dingen und Ihrem Unternehmenszweck ist hier auch Platz für die Unternehmenshistorie oder Team-Fotos.

Kontaktseite

Eine unscheinbare, aber überaus wichtige Seite. Denn hier wird der reine Website-Besucher zum Interessenten, der mit Ihnen kommuniziert.

Machen Sie dem Nutzer die Kontaktaufnahme immer leicht. Auch wenn Sie im Kontaktformular viel abfragen möchten, sollte dies so einfach wie möglich aufgebaut sein, und wirklich nur das abfragen, was wirklich erforderlich ist.

Leistungen & Produkte

Ihre Produkte und Leistungen sollten möglichst eigene Seiten bekommen, so dass sich der Website-Besucher ein umfassendes Bild machen kann.

Bei mehr als acht Produkten lohnt es sich auch, mit weiteren Ebenen zu arbeiten, also Seiten für Produktkategorien und zusätzlichen Unterseiten.

Impressum & Datenschutz

Ein Impressum muss sein ohne Wenn und Aber. Denn Website-Betreiber sind verpflichtet, klar anzuzeigen, wer für die Website verantwortlich ist, und wie derjenige erreichbar ist.

Die eigene Datenschutz-Seite muss innerhalb Ihrer WordPress Website dazukommen, wenn Sie beispielsweise ein Kontaktformular oder Google Analytics einsetzen.

Weitere WordPress Seiten

Unser Beitrag 6 wichtige WordPress Seiten, die Deine Website haben sollte geht noch etwas tiefer auf diese Standard-Seiten ein. Daneben behandelt der Beitrag auch die weiteren mögliche WordPress Seiten Blog, Referenzen, Landingpages und FAQ.

Haben Sie geschickt Ihr Theme gewählt, müssen Sie allerdings nicht zwangsläufig alle einzelnen Seiten von Null aufbauen. Gerade Mehrzweck-Themes wie Enfold bringen oft schon Demo-Vorlagen für verschiedene Seitentypen mit.

Von der klassischen “Über uns”-Seite über Preistabellen bis hin zu kompletten Landingpages müssen Sie hier nur noch eigene Texte und Bilder einsetzen, und im Handumdrehen sind diese Seiten schon mal fertig.

Bilder

Um Ihre Seite schließlich mit weiterem Bildmaterial auszuschmücken, nehmen Sie soweit möglich eigene Fotos, denn die sind am authentischsten.

Daneben werden Sie auf kostenlosen Bilder-Plattformen wie Unsplash zu allen erdenklichen Themen Bilder und Grafiken finden.

.

UNSERE WEBDESIGN LEISTUNGEN

Nicht so schüchtern, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Die von uns erstellten Internetauftritte richten sich alle an den aktuellsten Branchenstandards aus. Neben neusten Technologien steht bei jeder Umsetzung eine uneingeschränkte Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund