WordPress Grundlagen Schulung in Berlin

WordPress – Grundlagen

Durch seine intuitive Bedienung ist es ohne Programmierkenntnisse möglich, schnell und effizient die Inhalte einer mit WordPress erstellten Website zu ändern oder neue hinzuzufügen.Sie lernen in diesem praxisnahem WordPress Seminar die redaktionelle Bearbeitung und Betreuung von Artikeln und Seiten. Wir zeigen Ihnen im Training, wie Sie durch Einbindung des passenden Designs (Templates) Ihr Webprojekt ansprechend gestalten können. Google liebt WordPress. Im Kurs erfahren Sie zusätzlich wissenswerte Details, wie Sie Ihre Artikel und Seiten so verbessern, damit Ihr Projekt besser gefunden wird.

Sie erfahren, welche Social Media für Ihr Unternehmen wichtig sind und wie Sie Ihre Zielgruppe in den Medien finden. Erarbeiten Sie im Seminar Ihre praxisorientierte Social Media Strategie. Sie lernen in den Social Media zu kommunizieren und Fehler zu vermeiden. Erste Marketing Tipps mit denen Sie Ihrem Social Media Auftritt Leben einhauchen und den UHU-Effekt vermeiden (Unter Hundert Fans Fanpage).

 

  • Einstieg in WordPress Welche Voraussetzungen benötigt WordPress? Welche Anforderungen stellt WordPress an den Hostinganbieter? Wichtige Tipps für die Installation von WordPress.
  • Erstellen von Inhalten Artikel erstellen und bearbeiten, Seiten erstellen und bearbeiten, Kategorien definieren, Bilder einfügen, Unterseiten erstellen, Beiträge verwalten, Import und Export
  • Inhalte formatieren Lernen Sie die korrekte Bedienung des WordPress-Editors für die Formatierung Ihrer Texte.
  • Design-Templates anpassen Quellen für Themes und Templates, Anpassung des Designs, Platzierung des eigenen Logos, Erleben Sie den Unterschied eines kostenlosen und kostenpflichtigen Themes.
  • Suchmaschinenoptimierung Maßnahmen für eine besser Auffindbarkeit bei Google
  • Plugins Erweiteren Sie die Funktionalität von WordPress durch Plugins. Plugins installieren, Plugins verwalten, Plugins suchen.

Wenn Sie ein Seminar bei uns buchen, können Sie folgende Leistungen voraussetzen:

  • Erfahrene, fachlich und pädagogisch ausgebildeter Trainer/Trainerin
  • Nachhaltige Kompetenzentwicklung, Klärung eigener Fragen während des Seminars
  • Detaillierte Seminarunterlagen zum Nachschlagen und Üben
  • Teilnehmerzertifikat
  • Kostenfreie Hotline (Nach Besuch eines Computerkurses sind die TeilnehmerInnen berechtigt, zu diesem Thema unsere kostenfreie Hotline in Anspruch zu nehmen.)
  • Jeder Teilnehmer nutzt neueste IT-Technologie an seinem eigenen Schulungs-PC
  • Pausenverpflegung (Unbegrenzt Warm- und Kaltgetränke, Obst und Süßes für Zwischendurch)
  • Kleine Arbeitsgruppen bis max. 8 TeilnehmerInnen